Letzte Aktualisierung: um 7:22 Uhr

Sri Lankan Airlines sucht 42 Flugzeuge – darunter Airbus A330 Neo, A220, Dreamliner oder Embraer E2

Die Fluggesellschaft hat eine Ausschreibung für das Leasing von bis zu 42 Flugzeugen veröffentlicht. Sie ist in vier Teile aufgeteilt, wie das Luftfahrtdatenporta CH Aviation berichtet. Beim ersten geht es um das Leasing von bis zu elf A320-200, A320-200 Neo, A321-200 oder A321-200 Neo. Sri Lankan Airlines möchte sich im zweiten Teil bis zu zehn A330 beschaffen, entweder A330-200 oder A330-300.

Zudem sucht Sri Lankan Airlines im dritten Teil bis zu elf Airbus A220-100, A220-300, Embraer E190-E2 oder E195-E2. Und schließlich will die Fluggesellschaft im vierten Teil auch zehn Airbus A330-800, A330-900, A350-900 oder Boeing 787-9 oder 787-10.