Letzte Aktualisierung: um 13:09 Uhr

Spirituosenhersteller investiert Hunderte Millionen in Sichuan Airlines

Die Yibin Wuliangye Group, ein chinesischer Hersteller von alkoholischen Getränken, unterstützt die Fluggesellschaft mit einer Investition von 5 Milliarden Yuan (690 Millionen Euro). Sichuan Airlines ist als Folge der Pandemie angeschlagen. Dies berichtet das Portal Yicai Global. Die Provinz Sichuan ist am Spirituosenhersteller und an der Airline beteiligt (rund 40 Prozent). Auch China Southern (rund 39 Prozent) sowie China Eastern und Shandong Airlines (je rund 10 Prozent) sind an Sichuan Airlines beteiligt.