Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

South African Airways schickt Airbus A350 nach Frankfurt

Ab kommendem Montag (3. Februar) wird South African Airways ihren neuen Airbus A350-900 auf der täglichen Nonstopverbindung von Frankfurt nach Johannesburg einsetzen. Damit bekommen Business- und Economy-Kunden in den Genuss einer ruhigeren und moderneren Kabine. Die A350 sind mit 339 Sitzen ausgestattet, davon 30 in der Business Class und 309 in der Economy Class, wobei die ersten sechs Reihen in der Economy Class zusätzliche Beinfreiheit bieten.