Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr
Partner von  

So stockt Austrian ihr Angebot zu Weihnachten auf

Austrian Airlines fliegt derzeit nur rund 10 Prozent ihres Vorjahresangebotes. «Um die Weihnachtszeit werden wir auf rund 20 Prozent erhöhen und danach wieder reduzieren», sagte eine Austrian-Sprecherin gegenüber dem Österreichischen Rundfunk ORF. Über Weihnachten und Neujahr würden diverse Strecken wieder aufgenommen, die im November vorübergehend gestrichen wurden. Zu diesen Flugzielen zählen unter anderem Bologna, Chicago, Jerewan, Nizza und Zagreb.

Insgesamt fliegt die Airline über Weihnachten und Neujahr rund 60 Ziele an, danach sinkt die Zahl bis Ende Februar 2021 wieder auf 40. Die Langstreckenziele Kapstadt und die Malediven behält Austrian auch nach Weihnachten und Neujahr im Programm.