Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr
Partner von  

Sita feiert 70. Geburtstag

Vertreter von mehr als 100 Fluglinien und Flughäfen kamen in dieser Woche in Belgien zusammen, als der IT-Anbieter der Luftfahrtindustrie Sita sein 70-jähriges Firmenjubiläum feierte. Das Unternehmen, das seit 1949 einen zentralen Platz in der Luftfahrtbranche einnimmt, beging diesen Anlass mit der Bekanntgabe eines Rekordumsatzes von 1,7 Milliarden UDollar im Jahr 2018. Sita verzeichnete dabei einen wichtigen Wendepunkt in seinem Geschäft und stellte zugleich sein Bekenntnis zu kontinuierlicher und partnerschaftlicher Innovation heraus.

Auf der Jahreshauptversammlung des Unternehmens skizzierte Chefin Barbara Dalibard dessen Wachstumspfad und verwies darauf, dass Sita während der vergangenen 70 Jahre durch ständige Weiterentwicklung ein unverzichtbarer Bestandteil der Branche geblieben sei. Das Jahr 2018 sei nicht nur durch den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte gekennzeichnet gewesen, sondern habe zudem einen Wendepunkt für das Unternehmen markiert, denn erstmals überholte das anwendungsgestützte Geschäft das Konnektivitätsgeschäft.

Hierzu Barbara Dalibard, Chefin von Sita: «Wir hatten ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 mit Rekordumsätzen von 1,7 Milliarden Dollar, und erstmals in unserer 70-jährigen Geschichte erwirtschaftete unser Anwendungsgeschäft mehr als 50 % unserer Umsatzerlöse. Dies ist ein wichtiger Meilenstein, weil Konnektivität zwar ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Geschäfts bleibt, das Wachstum bei den Anwendungen jedoch ein grundlegendes Element unserer langfristigen Strategie ist.»