Letzte Aktualisierung: um 12:22 Uhr

Singapore Airlines stoppt Flüge zwischen Rom und Kopenhagen

Seit dem 16. Juli 2021 bedient die Nationalairline des Stadtstaates drei Mal pro Woche die Strecke Kopenhagen – Rom und umgekehrt. Zum Einsatz kommt ein Airbus A350-900, der 42 Plätze in der Business Class, 24 in der Premium Economy und 187 in der Economy hat. Die Flüge sind eine Verlängerung des Fluges Singapur – Kopenhagen. Die Fluglinie führte sie ein, um beide Ziele zusammen bedienen zu können, die aufgrund der Pandemie alleine zu wenig Nachfrage aufwiesen.

Nun, wo die Pandemie am Abklingen ist, stoppt Singapore Airlines den Flug wieder. Singapore Airlines fliegt ab Juni wieder nonstop nach Rom und Kopenhagen, wie das Portal Aviation24 berichtet. Am 31. Mai findet deshalb der letzte inneuropäische Flug zwischen