Letzte Aktualisierung: um 12:20 Uhr

Sieben Tote bei Absturz einer Beechcraft King Air 350 in Nigeria

Der nigerianische Luftfahrtminister hat am Sonntag (21. Februar) den Absturz einer Beechcraft King Air 350 beim Anflug auf den Flughafen Abuja bestätigt. Offenbar hatte das Flugzeug der Nigerian Air Force Triebwerksprobleme. Die sieben Menschen an Bord wurden getötet.