Letzte Aktualisierung: um 18:05 Uhr

Seegleiter-Modell in Original-Größe vorgestellt

Regent, ein Unternehmen, das einen elektrischen Seegleiter entwickelt, hat ein maßstabsgetreues Modell seines Prototyps vorgestellt, der 2024 in die Flugerprobung gehen soll.

«Nach den erfolgreichen Flügen des ¼-Maßstabs-Prototyps im letzten Jahr stellt das Mock-up einen wichtigen nächsten Schritt in der Entwicklung von Regent dar, der es den Kunden ermöglicht, sich mit dem Design des Fahrzeugs in Originalgröße vertraut zu machen und sich Gedanken über das Fahrgastlebnis zu machen», schreibt das Unternehmen.

Bei Regents Seegleiter handelt es sich um ein Bodeneffektfahrzeug – das sind Fluggeräte, die in geringer Höhe über ebene Oberflächen fliegen, meist über Wasser. Dabei machen sie sich den Bodeneffekt zunutze, ein spezielles Strömungsverhältnis eines Tragflügels im bodennahen Bereich, wo die Auftriebskraft größer ist.