Letzte Aktualisierung: um 11:08 Uhr

Schweizer Schokoladen-Premiere am Flughafen München

Ab sofort haben Reisende die Möglichkeit, Produkte des Schweizer Haut Chocolatiers Sprüngli direkt am Flughafen München zu erwerben: Nach dem vorherigen Erfolg des Pop-Up-Stores am Münchner Airport hat sich das Schweizer Unternehmen nun für einen festen Standort im Abflugbereich des Terminals 2 entschieden.

«Wir begrüßen die Confiserie Sprüngli bei uns und freuen uns, dass der Flughafen München Standort für das erste europäische Verkaufsgeschäft dieses Schokoladenherstellers außerhalb der Schweiz ist», sagt Jan-Henrik Andersson, Kommerzchef des Airports.