Letzte Aktualisierung: um 15:22 Uhr

Schwedische Regionalairline Air Leap stellt Betrieb ein

Der Vorstand der schwedischen Regionalairline hat eine Unternehmensumstrukturierung beschlossen. Gleichzeitig wurde der gesamte Flugbetrieb am 24. Januar eingestellt. Es sei finanziell nicht vertretbar, den Betrieb in seiner jetzigen Form zu den heutigen Bedingungen fortzuführen, so Air Leap. Man habe in den letzten zwei Jahren während Covid-19 den Flugbetrieb mit praktisch nicht vorhandener staatlicher Unterstützung aufrechterhalten und so dem Land geholfen. Nun aber könne man das nicht mehr.