Letzte Aktualisierung: um 15:12 Uhr

Schlepper-Fahrer streiken am Flughafen München

Die Firma EFM – ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Flughafen München – ist auf das Rangieren (Pushback und Schleppen), Enteisen und Klimatisieren von Flugzeugen spezialisiert. Am Dienstag (11. Juni) hat die Gewerkschaft Verdi unter Verweis auf stockende Tarifverhandlungen die rund 175 EFM-Beschäftigten aufgerufen, die Arbeit von 8 bis 11 Uhr niederzulegen. Der Flughafen erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur DPA, es gebe einen Notfallplan und daher zunächst «keine nennenswerten Auswirkungen».