Letzte Aktualisierung: um 17:05 Uhr
Partner von  

Satellitenbetreiber Intelsat in Gläubigerschutz

Der Kommunikationsbetreiber mit einer Flotte von mehr als 50 Satelliten hat Schulden in Höhe von mindestens 15 Milliarden Dollar. Jetzt hat er Gläubigerschutz in den USA unter Chapter 11 angemeldet. So will sich Intelsat neu aufstellen können und die Finanzlage sanieren. Die Satelliten des Unternehmens mit Sitz in den USA ist auch für die Kommunikation in Flugzeugen wichtig.