Letzte Aktualisierung: um 8:43 Uhr
Partner von  

SAS startet China-Flüge wieder

Ab 29. September wird es wieder möglich sein, mit direkt von Skandinavien nach China zu fliegen. Seit dem 31. Januar gibt es keine Direktflüge mehr. SAS hat nun die Genehmigung der chinesischen Behörden erhalten und eröffnet die Strecke von Kopenhagen nach Shanghai wieder mit wöchentlicher Frequenz. SAS wird die Strecke nach Shanghai mit Airbus 350 bedienen.

Mit der Wiedereröffnung der Strecke will die Airline die Nachfrage nach Geschäftsreisen und Luftfrachtdiensten zwischen Skandinavien und China befriedigen. Ende Oktober plant SAS auch die Wiederaufnahme der Flüge nach Peking, sofern sie die erforderliche Genehmigung der Behörden erhält. SAS fliegt derzeit 75 Ziele an und führt bis zu 380 Flüge pro Tag durch.