Letzte Aktualisierung: um 22:35 Uhr

SAS handelt neue Leasingbedingungen für drei Flugzeuge aus

Die skandinavische Fluggesellschaft hat mit einem weiteren Leasinggeber eine Vereinbarung zur Änderung der Bedingungen bestehender Flugzeug- und Ausrüstungsleasingverträge getroffen. Dabei geht es um drei Flugzeuge. Einschließlich der bereits angekündigten geänderten Vereinbarungen mit Leasinggebern vom 5. Oktober und 1. November 2022 hat SAS im Rahmen des Chapter-11-Verfahrens Vereinbarungen mit insgesamt 13 Leasinggebern getroffen, die 46 Flugzeuge repräsentieren.

Dies sei ein weiterer wichtiger Schritt zur Umstrukturierung der Flotte und zur Erreichung der jährlichen Kosteneinsparungen in Höhe von 7,5 Milliarden Kronen im Rahmen des Restrukturierungsplans, so SAS.