Letzte Aktualisierung: um 20:09 Uhr

SAS-Chef Gustafson ab 2022 Iata-Vorsitzender

SAS-Chef Rickard Gustafson wird ab 2022 Vorsitzender des Gouverneursrates des Airline-Dachverbandes Iata. Die Organisation vertritt rund 290 Fluggesellschaften in 120 Ländern. Derzeit ist noch Lufthansa-Chef Carsten Spohr Vorsitzender. Spohrs Nachfolge wird 2021 Jetblue-Chef Robin Hayes antreten, bevor 2022 der SAS-Chef übernimmt.

«Ich freue mich darauf, die Erholungsbemühungen der Iata weiter voranzutreiben und durch gemeinsame Anstrengungen durch die Covid-19-Pandemie zu fliegen», sagt der Chef der skandinavischen Fluglinie. Gleichzeitig möchte sich der 56 Jahre alte Schwede auch der Nachhaltigkeit verschreiben. «Das Erreichen des klimaneutralen Betriebs ist ein existentielles Thema, auf das die Branche weltweit hinarbeitet», so Gustafson.

Schon am Montag war bekannt geworden, dass Ex-IAG-Chef Willie Walsh neuer Iata-Generaldirektor wird und damit auf Alexandre de Juniac folgt.


>