Letzte Aktualisierung: um 14:48 Uhr

San Marino Executive Aviation nimmt ersten Airbus A330 in Betrieb

San Marino Executive Aviation SMEA hat im Mai 2021 den ersten ihrer beiden Airbus A330 in Betrieb genommen, die seit kurzem zur Flotte gehören. Das Flugzeug ist als T7-ULS registriert, um an den Miteigentümer ULS Airlines aus der Türkei zu erinnern. Der andere Miteigentümer Seres Aviation hat sich auf Luftfahrtvermögen und Versicherungen spezialisiert. Das Flugzeug wurde modifiziert, indem die Passagiersitze aus dem Hauptdeck entfernt und für den Frachttransport eingerichtet wurden. Die Fracht wird durch Frachtnetze im Hauptdeck gesichert und während des gesamten Fluges von drei Cargo Attendants beaufsichtigt. Der nächste A330-300 wird im August 2021 in die Flotte aufgenommen.