Letzte Aktualisierung: um 7:11 Uhr

S7 Airlines kommt wieder nach Düsseldorf und Wien

Ab dem 11. Dezember wird die russische Fluggesellschaft wöchentlich von Moskau-Domodedovo aus freitags nach Düsseldorf und ab dem 27. Dezember jeden Sonntag nach Wien fliegen. Ausländische Staatsbürger müssen, bevor sie einen Flug von S7 Airlines nach Russland besteigen, den Kontrollbeamten eine Bescheinigung über ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests auf Coronavirus vorlegen. Die Bescheinigung muss frühestens 72 Stunden vor Abflug auf Russisch oder Englisch ausgestellt worden sein. Das Boarding auf den Flügen von S7 Airlines ab Moskau steht denjenigen Passagierkategorien offen, die nach Deutschland einreisen dürfen: Bürger aus Deutschland, den Schengen-Staaten und der Europäischen Union sowie deren unmittelbare Familienangehörige; Bürger, die eine Aufenthaltserlaubnis in Deutschland, den Staaten des Schengener Abkommens oder der Europäischen Union, Andorra, dem Vatikan, San Marino haben; Diplomaten und Konsularbeamte.

Düsseldorf:
S7 3571 Moskau 12:30 Uhr – Düsseldorf 13:55 Uhr
S7 3572 Düsseldorf 14:55 Uhr – Moskau 20:15 Uhr

Wien:
S7 3567 Moskau 12:30 Uhr – Wien 13:55 Uhr
S7 3568 Wien 14:55 Uhr – Moskau 20:15 Uhr