Letzte Aktualisierung: um 8:37 Uhr
Partner von  

Ryanair streicht vier weitere Ziele am Flughafen Hahn

Der Billigflieger hat den Winterflugplan am Flughafen Frankfurt-Hahn wegen der Corona-Krise weiter gekürzt. Von November bis März werden Fès, Marrakesch, Kerry und Vilnius nicht mehr bedient, wie das Tourismus-Fachmagazin FVW schreibt. Damit verbleiben bei Ryanair sechs Ziele: Lamezia Terme, Neapel, Pescara, Teneriffa-Süd, Nador und Thessaloniki.