Letzte Aktualisierung: um 14:05 Uhr
Partner von  

Ryanair fliegt vom Allgäu direkt nach Jordanien

Ab 29. Oktober steht Amman, Jordaniens Hauptstadt, als neues Ziel auf dem Winterflugplan des Flughafens Memmingen. Zwei Mal pro Woche geht es mit Ryanair nonstop vom Allgäu in die Kapitale des Haschemitischen Königreiches, das zahlreiche touristische Höhepunkte zu bieten hat. Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien ein Visum, das vorab bei der Botschaft des Königreichs Jordanien beantragt werden kann, aber auch am Flughafen Queen Alia International ausgestellt wird. Zum Zeitpunkt der Einreise nach Jordanien muss der Pass noch eine Mindestgültigkeit von sechs Monaten haben.