Letzte Aktualisierung: um 22:35 Uhr

Russland finanziert Bau von 84 Triebwerken

Die russische Regierung hat zusätzliche Mittel für die Entwicklung russischer Flugzeugtriebwerke bereitgestellt. Innerhalb von zwei Jahren muss der staatliche Technologiekonzern Rostec 50 PD-8-Triebwerke für Superjets, 20 PS-90A-Triebwerke für Tupolev Tu-214 und 14 PD-14-Triebwerke für Irkut MS-21 herstellen. Außerdem soll die Entwicklung des PD-35 bis Ende 2024 abgeschlossen werden. Die neuen Mittel aus der Staatskasse betragen 44 Milliarden Rubel oder umgerechnet 700 Millionen Euro.