Letzte Aktualisierung: um 11:08 Uhr

Royal Mail wählt Flughafen Glasgow-Prestwick als neues E-Commerce-Drehkreuz

Der schottische Flughafen wird das neueste internationale E-Commerce-Drehkreuz der Post des Vereinigten Königreichs im Vereinigten Königreich. Royal Mail habe sich für den Glasgow Prestwick Airport entschieden, da er nur halb so hohe Gebühren verlange wie andere britische Flughäfen, so der Betreiber.

Der Flughafen Prestwick hat vor kurzem eine Investition in Höhe von 2,2 Millionen Pfund in die Frachtausrüstung angekündigt und zwei extrabreite Hochlader mit einer Kapazität von 20 und 35 Tonnen, einen Schwerlastschlepper, der jeden Flugzeugtyp abfertigen kann, zwölf neue Dollies und ein neues Rapiscan-Röntgengerät mit 7 mm Stahldurchdringung in Empfang genommen.