Letzte Aktualisierung: um 15:15 Uhr

Royal Air Maroc fliegt bis zum 31. Dezember nicht international

Die Nationalairline des nordafrikanischen Landes hat beschlossen, die Aussetzung aller internationalen Flüge bis zum 31. Dezember zu verlängern. Hintergrund sind Maßnahmen der Regierung im Kampf gegen die Omicron-Variante des Coronavirus. Royal Air Maroc bietet Fluggästen eine Rückerstattung oder Umbuchung auf ein neues Datum an.