Letzte Aktualisierung: um 17:59 Uhr

Rolls-Royce möchte zweiwöchige Pause einlegen

Der Triebwerkshersteller Rolls-Royce prüft, die Produktion seiner zivilen Sparte im Sommer für zwei Wochen zu stoppen. Das Unternehmen verhandelt derzeit mit Gewerkschaften über das Vorhaben. Rolls-Royce will mit dem Produktionsstopp die Kosten senken und damit auf die Einbußen infolge der Corona-Krise reagieren.