Letzte Aktualisierung: um 18:51 Uhr

Riyadh Air und Delta Air Lines planen enge Kooperation

Die Fluggesellschaften aus Saudi-Arabien und den USA haben eine Absichtserklärung über eine Kooperation unterzeichnet. Ziel ist es, die Verbindungen zu stärken, die Netzwerke zu erweitern und zukünftiges Wachstum zu fördern. Die Kooperation von Riyadh Air und Delta Air Lines soll ein Interline-Abkommen sowie Codeshare-Vereinbarungen umfassen. Daneben ist die Zusammenarbeit in den Bereichen Vielfliegerprogramme, Kundenerlebnis und digitale Angebote vorgesehen sowie bei Wartung, Reparatur und Überholung, Bodenabfertigung und Training.

Riyadh Air und Delta Air möchten zudem die Möglichkeit einer Zusammenarbeit in Form eines Joint Venture prüfen, um eine noch intensivere Kooperation bei der Streckenplanung und dem regionalen Wachstum zu ermöglichen.

Darüber hinaus plant Delta die Aufnahme von Flügen zwischen den Vereinigten Staaten und Riyadh. Details dazu sind noch keine bekannt.