Letzte Aktualisierung: um 8:04 Uhr
Partner von  

Richard Branson verkauft wegen Corona-Krise Aktien von Virgin Galactic

Richard Branson, Gründer der Virgin Group, bereitet den Verkauf eines Anteils am Weltraumtourismus-Unternehmen Virgin Galactic vor. Das teilte das Unternehmen am Montag (11. Mai) mit. Die Aktien haben einen Wert von rund 500 Millionen Dollar. «Virgin beabsichtigt, alle Erlöse zur Unterstützung seines Portfolios globaler Freizeit-, Urlaubs- und Reisegeschäfte zu verwenden, die von den beispiellosen Auswirkungen von Covid-19 betroffen sind», heißt es in einer Pressemitteilung.