Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Rhein-Neckar Air fliegt neu von Mannheim nach Hamburg

Die deutsche Regionalairline baut ihr Streckennetz und ihre Flotte aus. Rhein Neckar Air fliegt neu sechs Mal pro Woche von Mannheim nach Hamburg und zurück.

Bislang flog Rhein Neckar Air von Mannheim nur nach Berlin. Nun kommt ein weiteres Flugziel hinzu. Ab dem 14. Oktober fliegt die deutsche Regionalairline jeweils dienstags bis donnerstags von Mannheim nach Hamburg und zurück. Eingesetzt wird eine Dornier Do328. «Mit der Wiederaufnahme der stark nachgefragten Flugverbindung nach Hamburg wollen wir den Erfolg der im Frühjahr aufgenommenen Flugverbindung nach Berlin fortsetzen und die Metropolregion Rhein-Neckar an die häufig auch als Tor zur Welt bezeichnete Metropole Hamburg anschließen», erklärt Geschäftsführer Matthias Geisler.

Rhein Neckar Airs Partner MHS Aviation stationiert dafür eine weitere Dornier 328 mit 31 Sitzplätzen in Mannheim. Die Flüge werden um 07:00 Uhr und 17:30 Uhr vom City Airport Mannheim zum Flughafen Hamburg starten. Die Rückflüge starten jeweils um 08:45 und 19:15 Uhr in der Hansestadt und landen um 10:00 und um 20:30 Uhr wieder in Mannheim. (se)