Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

Sieben Fragen an ...

«Regionalflughäfen repräsentieren Werte und Kultur»

José González, CEO von Flybair in Bern, über Lieblingsdestinationen, Gang oder Fenster und schöne Erlebnisse an Bord.

Flybair

José González, CEO bei Flybair in Bern.

1. Wohin führte Ihr letzter Flug?
Seit Jahresbeginn bin ich zwei Mal geflogen. Kürzlich war ich geschäftlich in Antalya und privat auf Madeira, eine Insel mit wunderschönen Landschaften.

2. Welches ist Ihre absolute Lieblingsdestination?
Ich habe mehrere Lieblingsdestinationen: Bali, der ideale Ort zum Entspannen, Wien und Prag, zwei der schönsten Städte in Europa, Palma und Menorca für ihre Idylle sowie Vigo in Spanien, wo ich meine Kindheit verbracht habe.

3. Was war Ihr schönstes Erlebnis an Bord?
Das war vor zehn Jahren an Bord eines Qatar-Airways-Fluges von Doha nach Zürich am frühen Morgen: Die Crew gab mir beim Einstieg eine tagesaktuelle Schweizer Zeitung – selbstverständlich gedruckt auf «normalen» Papier, denn sie wurde in der Schweiz erst als Zeitung bedruckt. Dieser Service hat mich sehr beeindruckt. Es sind meistens kleine Details, die einem lange in Erinnerung bleiben und eine Flugreise zu etwas Besonderem machen.

4. Und welches war Ihr schlimmstes Flugerlebnis?
Ich genieße jeden Flug – auch Flüge mit Turbulenzen.

5. Fenster oder Gang?
Abhängig vom Reisegrund und von der Flugdauer: Gangplatz bei geschäftlichen Reisen und bei Überseeflügen – Fensterplatz wenn ich privat in Europa unterwegs bin. Wolkenlandschaften sind einfach traumhaft und animieren zum Nachdenken.

6. Welcher Flughafen ist für Sie der Schönste?
Grundsätzlich finde ich alle Regionalflughäfen einzigartig, schön, familiär – einfach härzig, wie wir in der Schweiz eher dazu sagen würden. Man muss bedenken, dass Regionalflughäfen nicht nur als Abflug- und Ankunftsort agieren, wie die größeren Landesflughäfen es auch tun, sie repräsentieren zudem eine Region, ihre Werte und Kultur. Ich habe das Glück, am Flughafen Bern zu arbeiten: Die Kulisse mit den Bergen des Berner Oberlands am Pistenende ist einfach grandios und sie muss man unbedingt mal sehen!

7. Und wohin reisen Sie das nächste Mal?
Ich freue mich besonders auf den Erstflug von flyBAIR am 2. Mai 2020 von Bern nach Palma de Mallorca.

In der Rubrik «Sieben Fragen an…» stellt aeroTELEGRAPH Menschen aus der Luftfahrt- und Reisebranche immer die gleichen sieben Fragen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.