Letzte Aktualisierung: um 15:50 Uhr
Partner von  

Regierung verspricht Geld für South African Airways

Die Insolvenzverwalter der südafrikanischen Nationalairline erklärten am Freitag (19. September), dass sich das Kabinett verpflichtet habe, eine Finanzspritze in Höhe von 10 Milliarden Rand zu geben. Bis jetzt ist die von der Regierung versprochene Finanzierung für South African Airways allerdings nicht eingetreten. Pretoria erklärte nun aber, es gebe ein klares Bekenntnis zu SAA.