Letzte Aktualisierung: um 15:24 Uhr

Really Cool Airlines startet mit vier Airbus A330

Die neue thailändische Fluggesellschaft will noch 2023 starten. Sie plant mit einer Flotte von 15 Langstreckenflugzeugen und schaute dabei auf Airbus A350, Boeing 787 oder 777. Jetzt erklärte der Chef von Really Cool Airlines gegenüber dem Luftfahrtdatenanbieter CH Aviation, man werde Ende 2023 oder Anfang 2024 das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) erhalten und bald darauf den Betrieb starten. Zuerst werde man vier A330-300 betreiben.


Flieger im Really-Cool-Design. Bild: Really Cool Airlines