Letzte Aktualisierung: um 19:35 Uhr

Qatar Airways Privilege Club senkt Anzahl erforderlicher Meilen

Der Qatar Airways Privilege Club hat die Anzahl der Qmiles, die für die Buchung von Prämienflügen benötigt werden, um bis zu 49 Prozent reduziert.

Für alle Mitglieder, die mit Qatar Airways auf Anschlussflügen über den Hamad International Airport (HIA), sowie auf Flügen zwischen Doha und Afrika, Amerika, Asien, Europa sowie Ozeanien mit Qatar Airways reisen, werden die Qmiles-Anforderungen für Prämienflüge reduziert.

Privilege-Club-Mitglieder, die Flexi-Prämientickets buchen – für die doppelt so viele Qmiles wie für Prämienflüge erforderlich sind – profitieren ebenfalls von diesen Ermäßigungen.

Im Rahmen der neuen Richtlinie werden in der Business Class Prämien-Hin- und Rückflüge von Sao Paulo (GRU) nach Tokio (HND) um 49 Prozent von 391.000 auf 200.000 Qmiles reduziert, von Auckland (AKL) nach Los Angeles (LAX) um 45 Prozent von 434.000 auf 240.000, von Paris (CDG) bis Bangkok (BKK) um 40 Prozent von 251.000 bis 150.000 und von Doha (DOH) bis London (LHR) um 26 Prozent von 116.000 bis 86.000. In der Economy Class werden die Prämienflüge von Mumbai (BOM) nach New York (JFK) um 39 Prozent von 131.500 auf 80.000 Qmiles reduziert.