Letzte Aktualisierung: um 13:02 Uhr

Qantas zieht Neustart der internationalen Flüge auf Mitte November vor

Die Fluggesellschaft wird die Wiederaufnahme ihrer internationalen Flüge auf den 14. November 2021 vorverlegen. Dies nachdem die australische Regierung angekündigt hat, dass die Grenzen Australiens im November geöffnet werden. Qantas wird drei wöchentliche Hin- und Rückflüge zwischen Sydney und London sowie drei wöchentliche Hin- und Rückflüge zwischen Sydney und Los Angeles mit ihren Boeing 787-9 anbieten. Diese beiden Ziele waren in den letzten Wochen die meistgesuchten auf der Webseite. Bei Bedarf werden weitere Flüge hinzugefügt, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt werden alle anderen internationalen Strecken, die ab dem 18. Dezember 2021 wieder aufgenommen werden sollten, wie geplant durchgeführt, obwohl die Gruppe die Flexibilität hat, weitere Strecken hinzuzufügen, wenn andere Staaten und Gebiete beschließen, ihre Grenzen früher zu öffnen und die Quarantäneanforderungen im Heimatland auf sieben Tage oder weniger zu reduzieren. Wie bereits erwähnt, müssen alle Passagiere auf internationalen Flügen von Qantas vollständig geimpft sein.


>