Letzte Aktualisierung: um 18:53 Uhr

Pohlig erneut Aufsichtsratschef des Flughafens Düsseldorf

Der Aufsichtsrat der Flughafen Düsseldorf GmbH hat am Freitag (31. März) in seiner 343. Aufsichtsratssitzung Rolf Pohlig erneut zum Vorsitzenden gewählt. Die Amtszeit des langjährigen Aufsichtsratsmitglieds hat mit Beendigung der heutigen Gesellschafterversammlung begonnen.

Pohlig saß dem Flughafen-Aufsichtsrat bereits in den Jahren 2019 und 2020 vor. Erster stellvertretender Vorsitzender bleibt Peter Büddicker, Landesfachbereichsleiter Verkehr NRW bei der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden bestimmte das Gremium Rolf Tups, der dem Aufsichtsrat zuletzt turnusgemäß vorsaß.

Der Vorsitz des Aufsichtsrates wechselt wiederkehrend zwischen der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem privaten Anteilseigner. Die Stadt Düsseldorf hält 50 Prozent der Anteile an der Flughafen Düsseldorf GmbH. Die andere Hälfte ist im Besitz der Airport Partners GmbH, eines Gesellschafterkonsortiums der Düsseldorfer Avi Alliance GmbH sowie des irischen Flughafenbetreibers Aer Rianta International CPT.