Letzte Aktualisierung: um 20:42 Uhr
Partner von  

Pobeda startet Köln – St. Petersburg

Ab Samstag, 17. Februar startet die russische Billigairline Pobeda die Verbindung Köln/Bonn – St. Petersburg. Zwei Mal wöchentlich fliegt sie die russische Hafenstadt an der Ostsee mit einer Boeing 737 an. Nach Moskau – ebenfalls von Pobeda angeflogen – ist St. Petersburg die zweite russische Stadt, die ab Köln/Bonn im Flugplan steht.