Letzte Aktualisierung: um 17:11 Uhr

Play startet Ende Juni mit Airbus A321 Neo

Die neue isländische Billigairline hat konkrete Pläne. Von der Heimatbasis Keflavík aus möchte sie erst nach Europa, dann auch nach Nordamerika fliegen. Und jetzt steht die erste Destination von Play fest. Wie Chef Birgir Jónsson dem Portal Simple Flying sagte, geht es ab dem 24. Juni zuerst nach London-Stansted. Bereits vor ein paar Wochen hatte Play erklärt, im Sommer mit drei Airbus A321 Neo zu starten.