Letzte Aktualisierung: um 17:40 Uhr

Play nach einem Jahr mit Auslastung zufrieden

Vor fast einem Jahr, am 24. Juni 2021, hob der erste kommerzielle Flug der neuen isländischen Billigairline von Reykjavik nach London ab. Nach einem Jahr ist sie mit der Auslastung sehr zufrieden. So habe man im Mai fast so viele Passagiere befördert wie im kompletten ersten Quartal. Insgesamt habe man ein Jahr nach dem Erstflug schon 320.000 Passagiere befördert, so Play. Die Flotte umfasst derzeit sechs Airbus A321 Neo und Airbus A320 Neo, welche im vergangenen Monat eine durchschnittliche Auslastung von 70 Prozent aufwiesen.