Letzte Aktualisierung: um 7:40 Uhr
Partner von  

Piloten von Singapore Airlines akzeptieren stärkere Lohnkürzung

Die Piloten der Fluggesellschaft haben sich zu weiteren Gehaltskürzungen bereit erklärt, damit mehr von ihnen angestellt bleiben können, schreibt die Zeitung Straits Times. Mit der neuen Vereinbarung, die zwischen der Singapore Airlines und der Air Line Pilots Association Singapore getroffen wurde, werden die Gehälter der Kapitäne und Ersten Offiziere ab dem 1. Oktober um 60 beziehungsweise 50 Prozent gekürzt. Dies schließt die 10-prozentige Kürzung der variablen Komponenten ein, die bereits früher vereinbart worden war.