Letzte Aktualisierung: um 14:23 Uhr

Philippine Airlines baut fast jede dritte Stelle ab

Die Nationalairline des asiatischen Inselstaates gab am Dienstag (2. Februar) bekannt, dass sie bis Mitte März etwa 2300 Stellen abbaut. Die Zahl entspricht etwa 30 Prozent der Belegschaft von Philippine Airlines. Die Kürzungen umfassen sowohl freiwillige Abgänge als auch Entlassungen. Schuld sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie.