Letzte Aktualisierung: um 11:08 Uhr

Nouvelair stockt in Düsseldorf auf und verbindet Tunis mit Genf

Die private tunesische Fluggesellschaft baut ihr Streckennetz Richtung Europa aus. Bereits aufgenommen hat sie Tunis-Carthage – London-Gatwick. Die Route wird drei Mal pro Woche bedient. Im Mai nimmt Nouvelair zwei weitere Strecken auf: Monastir – Manchester und Tunis-Carthage – Genf (beide je drei Mal pro Woche).

Außerdem reagiert Nouvelair auf die hohe Nachfrage im Sommer und erhöht ihre Kapazitäten ab Düsseldorf. Vom 26. Juni an bis Ende Oktober bietet sie jeweils sonntags einen zusätzlichen Flug ab Düsseldorf.