Letzte Aktualisierung: um 13:50 Uhr

Northern Pacifc verschiebt Start auf Frühjahr 2023

Im Hinblick auf ihren Start hat die neue amerikanische Fluggesellschaft sechs Millionen Dollar in die Modernisierung des Terminals investiert, das sie am internationalen Flughafen Anchorage in Alaska mietet. Sie wollte den Betrieb eigentlich im dritten Quartal dieses Jahres aufnehmen, wird aber nun voraussichtlich im Frühjahr 2023 starten. Northern Pacific Airways will als Billigflieger Reisende mit Boeing 757 von Städten wie Los Angeles, San Francisco, Las Vegas, New York und Orlando zum Drehkreuz Anchorage in Alaska zu bringen und von dort aus weiter zu asiatischen Zielen wie Tokio oder Seoul.