Letzte Aktualisierung: um 15:07 Uhr

Norse Atlantic erhält ihr Luftverkehrsbetreiberzeugnis

Die norwegische Zivilluftfahrtbehörde hat der neuen norwegischen Langstrecken-Billigairline am Donnerstag (30. Dezember) das Luftverkehrsbetreiberzeugnis (Englisch: AOC) ausgestellt. Damit kann Norse Atlantic Airways voraussichtlich im Frühjahr 2022 Transatlantikflüge aufnehmen. «Wir möchten uns bei der Zivilluftfahrtbehörde für den konstruktiven und professionellen Prozess bedanken. Wir sind nun einen wichtigen Schritt näher an der Aufnahme unserer attraktiven und erschwinglichen Flüge zwischen Europa und den USA im Frühjahr nächsten Jahres», sagte Chef und Gründer Bjørn Tore Larsen. Kürzlich hat die Airline auch ihren ersten Dreamliner übernommen.