Letzte Aktualisierung: um 17:00 Uhr
Partner von  

Nordica mit über zwei Millionen Passagieren im Jahr

Die konsolidierte Nordic Aviation Gruppe beförderte 2018 über 2,2 Millionen Passagiere. Das sind 2,5 mal so hoch wie in den erfolgreichsten Jahren der vorherigen staatlichen Fluggesellschaft Estlands. Die Nordica-Tochter Regional Jet erwartet für dieses Jahr ein weiteres Wachstum. SAS hat auch Zufriedenheit mit seinem estnischen Partner geäußert. Regionaljet verzeichnete im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum bei den Flugleistungen und den Passagierzahlen. Das Unternehmen erbringt Flugdienstleistungen für Nordeuropas größte Fluggesellschaft SAS, die polnische Nationalfluggesellschaft Lot und ihre eigene Muttergesellschaft Nordica. Der Anstieg der Passagierzahlen ist vor allem auf die engere Zusammenarbeit mit SAS zurückzuführen.

Regional Jet betreibt derzeit 12 Flugzeuge vom Typ CRJ und sieben vom Typ ATR72, deren Hauptmärkte sich in Skandinavien, Estland und Mitteleuropa befinden. Die Nordic Aviation Gruppe beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter in Estland und anderen Ländern. SAS hat sich zum größten Kunden entwickelt. Die Strecken ab Tallinn werden von fünf Flugzeugen bedient und 14 fliegen auf Strecken außerhalb Estlands. Es ist geplant, die Strecken außerhalb Estlands in diesem Jahr noch weiter auszubauen.