Letzte Aktualisierung: um 8:13 Uhr
Partner von  

Nordica darf bis 2023 in Schweden fliegen

Das gemeinsame Angebot von Nordica und ihrer Tochtergesellschaft Regional Jet gewinnt den vierjährigen Ausschreibungsauftrag für den Betrieb einer schwedischen Inlandsflugstrecke.Er sieht vor, dass die Esten die Route zwischen Stockholm und den nordschwedischen Städten Arvidsjaur und Gällivare bis Herbst 2023 weiterführen.

Nordica hat diese Flugstrecke bereits vorübergehend im Auftrag der schwedischen Transportbehörde seit September 2018 betrieben, nachdem eine lokale Fluggesellschaft in Konkurs gegangen war. Von nun an basiert diese Operation auf dem Zuschlag in einer Ausschreibung für einen Zeitraum von vier Jahren.