Letzte Aktualisierung: um 8:13 Uhr
Partner von  

Noch rund 5000 Mängel am BER

Am 31. Oktober 2020 soll in Berlin der neue Hauptstadt-Flughafen BER den Betrieb aufnehmen. Bis dahin ist offenbar noch einiges zu tun, vor allem in Sachen Kabel, wie das Portal Business Insider berichtet. Unter Berufung auf vertrauliche Protokolle und Bauberichte heißt es mit Stand vom 7. Februar, es gebe noch rund 5000 wesentliche Mängel auf der Baustelle.

Davon sind demnach mehr als 1000 offene Mängel noch gar nicht gelöst. Bei 3300 Mängeln prüft der Tüv laut dem Bericht noch, ob das Problem beseitigt wurde. Bei 700 Punkten hätten die Sachverständigen die angebliche Lösung zurückgewiesen, heißt es. Damit konfrontiert, sagte ein Sprecher des Flughafens, dass man bei dem Zeitplan bleibe, die Baustelle noch im ersten Quartal mängelfrei fertigzustellen.