Letzte Aktualisierung: um 12:55 Uhr
Partner von  

Niki und Air Seychelles erweitern Codeshare-Abkommen

Zusammenarbeit der Etihad-Partner: Air Seychelles, die nationale Fluglinie der Republik Seychellen, und Niki, die österreichische Tochtergesellschaft von Air Berlin, bieten im Rahmen ihres erweiterten Codeshare-Abkommens Reisenden nun auch via Paris Flugverbindungen von Österreich auf die Seychellen. Ab heute sind zwölf wöchentliche NIKI Flüge zwischen Wien und Paris auch mit einer Air-Seychelles-Flugnummer buchbar. Ebenso tragen sechs von Air Seychelles durchgeführte Flüge pro Woche zwischen Paris und den Seychellen ebenfalls eine Niki-Flugnummer. Urlaubs- und Geschäftsreisende können damit aus noch mehr Flügen auf die Seychellen mit Anschluss am gleichen Tag oder mit Stop-over wählen.

Diese neuen Flugrouten bedeuten eine Erweiterung des bereits im August 2015 von den zwei Fluggesellschaften unterzeichneten Codeshare-Abkommens für Flüge von Wien auf die Seychellen via Abu Dhabi sowie für die Flugverbindungen zwischen den größten Inseln des Archipels – Mahé und Praslin, die berühmt sind für die unter Naturschutz stehenden Seychellenpalmen.