Letzte Aktualisierung: um 15:11 Uhr

Touristik-News

Nezasa schließt erfolgreich Finanzierungsrunde über 4,7 Millionen US-Dollar ab

Die Reise-Softwarefirma Nezasa hat ihre neueste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit namhaften Investoren an Bord stärkt das Unternehmen seine internationale Wachstumsstrategie.

Das Schweizer Unternehmen Nezasa hat in seiner jüngsten Finanzierungsrunde 4,7 Millionen US-Dollar an Investitionen erhalten. Namhafte Investoren zeigen großes Vertrauen in Nezasa’s zukünftige Entwicklung und strategische Ausrichtung. CEO Manuel Hilty sieht die Finanzierung als bedeutenden Meilenstein und ist zuversichtlich, dass die Reise-Technologie-Landschaft weiter revolutioniert wird.

Nezasa bietet eine innovative SaaS-Plattform für die «Connected Trip» Automatisierung von Reiseplanung, Buchung und Management, wodurch Reiseanbieter ihre Reisepläne schneller und effizienter als je zuvor verkaufen können. Besonders faszinierend sind die Möglichkeiten der Plattform in Verbindung mit KI-Entwicklungen, um Störungen während der Reise zu bewältigen und die Reibung entlang des gesamten Reiseprozesses zu reduzieren.

Nach der erfolgreichen Übernahme von Tripyeah im letzten Jahr befindet sich Nezasa auf einem robusten Wachstumskurs und stärkt seine Position als führender Technologieanbieter im Reise-Technologie-Sektor. Die neuen Mittel werden die globale Expansion des Unternehmens vorantreiben, Innovationen in den Produkten fördern und das Wachstum beschleunigen. Nezasa positioniert sich als B2B-SaaS-Marktführer für mittlere bis große Reiseunternehmen und nutzt die sich entwickelnden Chancen in der Reise-Technologie-Branche erfolgreich aus.