Letzte Aktualisierung: um 19:56 Uhr

New York: Drittes USA-Ziel von Play

Nach Baltimore und Boston erschließt die isländische Billigairline ihr drittes Ziel in den USA. Ab dem 9. Juni 2022 wird sie auch New York anfliegen. Dabei steuert Play den New York Stewart International Airport im Südwesten des Hudson Valleys an. Es bestünden Umsteigeverbindungen zu 22 verschiedenen europäischen Destinationen. Die Wartezeiten bei der Sicherheitskontrolle oder dem Zoll seien dort deutlich kürzer als an den anderen New Yorker Flughäfen und das Verlassen des Flughafens binnen weniger als 30 Minuten möglich.