Letzte Aktualisierung: um 18:53 Uhr

Neues Ziel Dallas: Iberia baut Angebot Richtung USA aus

Die spanische Fluggesellschaft nimmt ihre Flüge in die USA wieder auf und fügt sogar neue Ziele hinzu, wie Dallas, San Francisco und Washington DC, die für die im April beginnende Sommersaison 2022 geplant sind
Ab April wird sie vier wöchentliche Hin- und Rückflüge von Madrid nach Dallas anbieten. Die Pläne von Iberia, von Madrid aus in die Hauptstadt der USA zu fliegen, wurden durch den Ausbruch der Pandemie gebremst, aber jetzt sind sie wieder auf dem richtigen Weg. Ab April bietet die FLuglinie vier wöchentliche Hin- und Rückflüge an. Die Sommerflügenac San Francisoc werden 2022 wieder aufgenommen, und zwar mit drei Hin- und Rückflügen pro Woche ab Madrid ab April.

Damit erhöht sich die Zahl der von Iberia direkt angeflogenen Städte in den Vereinigten Staaten, dem wichtigsten Markt der Fluggesellschaft, auf insgesamt neun. In der laufenden Wintersaison, die am 31. Oktober begonnen hat, bietet Iberia 70 wöchentliche Flüge zwischen Spanien und den USA an, wobei die gleichen Städte angeflogen werden wie vor Beginn der Pandemie: zehn wöchentliche Hin- und Rückflüge nach New York und Miami, fünf Flüge pro Woche nach Chicago und drei wöchentliche Flüge nach Boston und Los Angeles an. Außerdem fliegt sie vier Mal wöchentlich nach San Juan in Puerto Rico.