Letzte Aktualisierung: um 11:59 Uhr

Neuer Wartungsbetrieb am Flughafen Friedrichshafen

Elite Jet Service mit Hauptsitz in Mönchengladbach bietet am Flughafen Friedrichshafen neuerdings einen Wartungsbetrieb für kleinere Jets an. Seit dem 1. März mietet die Firma einen Stellplatz für Flugzeuge sowie Büroräume und Lagerflächen an.

«Wir haben uns sehr bewusst für den Airport Friedrichshafen als neuen und weiteren Standort für unsere Maintenance Organisation entschieden», sagt Christian Böck, Geschäftsführer von Elite Jet Service zum Engagement in Friedrichshafen. «Der Airport ist ein bedeutender Standort in der Vier Länder Region am Bodensee und die Betreiber der zu wartenden Flugzeuge sind mit dem Service und mit der technischen Ausrüstung des Flughafens hoch zufrieden. Das wird uns helfen, das Geschäft von Beginn an gut zu entwickeln.»

Flughafengeschäftsführer Claus-Dieter Wehr sagt: «Es ist uns gelungen, eine interessante Ergänzung zu unserer anerkannten Maintenance Kompetenz am Flughafen Friedrichshafen zu gewinnen.» Mit Elite Jet Service sei ein hochqualifiziertes Unternehmen nach Friedrichshafen gekommen, das «die vorhandene Expertise um zusätzliche Flugzeugtypen erweitert und so den bedienbaren Markt vergrößert».


>