Letzte Aktualisierung: um 6:49 Uhr

Neuer Tarifvertrag für Bodenverkehrsdienste in Köln/Bonn

Die Flughafen hat sich mit der Gewerkschaft Verdi und dem Kommunalen Arbeitgeberverband NRW auf eine Änderung des derzeit gültigen Tarifvertrages für die Bodenverkehrsdienste in Köln/Bonn verständigt. Die Beteiligten haben damit gemeinsam einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einem wettbewerbsfähigen Service gemacht. Der neu gefasste Tarifvertrag enthält eine neue Entgelttabelle für un- und angelernte Beschäftigte mit geringeren Einstiegsgehältern. Sie soll insbesondere für Neueinstellungen gelten. Außerdem besteht nun ein Ausgründungsverbot.