Letzte Aktualisierung: um 20:09 Uhr

MTU Aero Engines kann langjährigen Vertrag erweitern

International Aero Engines und die MTU Maintenance haben einen Elfjahres-Vertrag für die Instandhaltung von PW1100G-JM-Triebwerken unterzeichnet und sich zu weiteren Investitionen in das Wartungs-Netzwerk verpflichtet. Der Vertrag umfasst eine beträchtliche Anzahl von Wartungsereignissen pro Jahr, zusätzlich zu den bestehenden sowie umfassende Verpflichtungen im Rahmen des Programms. «Dies ist ein klares und deutliches Signal an die Luftfahrtbranche, dass beide Unternehmen, trotz der derzeitigen besonderen Krise, weiterhin von dem mittel- und langfristigen Erfolg des PW1100G-JM-Triebwerksprogramms überzeugt sind, das zur GTF-Familie gehört und die A320 Neo antreibt», schreibt MTU Aero Engines.


>